Projekte - Pharmaziemuseum Brixen

Angermann`sches Herbarium 1653, Padua

Projektleitung Restaurierung, Restaurierung und Digitalisierung eines Herbariums in Buchform. 
Bearbeitet wurden neben den Exponaten vor allem der Buchblock und der Einband, um den Inhalt zugänglich zu machen und sichern zu können. Für Teile der Bearbeitung an den Exponaten sowie die Erfassung des Pflanzenbestandes wurde eine Biologin hinzugezogen.   Das Herbarium konnte im Einzelblattverfahren fotografiert und anschließend digital zusammengefügt werden. Das Digitalisat wird in der Dauerausstellung des Pharmaziemuseums Brixen verwendet.

©Pharmaziemuseum Brixen

Herbarium_von_1653-EZ_v2.jpg
Buchblock: Büttenpapier, Exponate eingeklebt
Einband: Leder und Pergament

©Pharmaziemuseum Brixen

Institution: Pharmaziemuseum Brixen, Brixen / Bressanone, Italy

Umsetzung: 2009-2011, München

Kategorie: